Akkreditierungen für Journalisten ab sofort möglich

Foto: Hessentag

Der Hessentag in Bad Hersfeld steht vor der Tür und ab heute ist eine Online-Anmeldung für Journalisten möglich. Insgesamt gibt es mehr als 1.000 Veranstaltungen, über die Sie frei berichten können. Lediglich die kostenpflichtigen Veranstaltungen erfordern eine Anmeldung. Das Online-Formular steht im Internet unter https://www.hessen.de/Anmeldung-HT-2019 bereit.

Anmelden können Sie sich aus allen Medienbereichen. Voraussetzung der Akkreditierung ist aus Sicherheitsgründen eine Zuverlässigkeitsüberprüfung nach § 13a des Hessischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG). Sie ist nur mit Ihrer Einwilligung möglich. Die Entscheidung hierüber steht Ihnen frei. Ohne Einwilligung ist eine Akkreditierung allerdings ausgeschlossen. Falls Sie mit der Zuverlässigkeitsüberprüfung einverstanden sind, müssen Sie uns Ihre schriftliche Einwilligungserklärung per Post zusenden. Ein entsprechendes Formular zum Download und weitere Hinweise zur Durchführung der Zuverlässigkeitsüberprüfung finden Sie unter https://www.hessen.de/Anmeldung-HT-2019.

Erforderlich für die Presseakkreditierung ist zudem die Vorlage eines gültigen Presseausweises für das Jahr 2019 oder eines anderen Nachweises der Pressezugehörigkeit. Die vollständigen Richtlinien für die Akkreditierung zum Hessentag 2019 mit weiteren Hinweisen sind als Anlage beigefügt und unter https://www.hessen.de/Anmeldung-HT-2019 online nachzulesen.
Die Online-Anmeldung endet am 22. Mai 2019. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Anmeldung keine Presseakkreditierung garantiert. Nach Ablauf der Frist erhalten Sie Nachricht, ob Sie akkreditiert werden konnten. Eine Akkreditierung vor Ort ist nicht möglich.

Folgende Punkte bitten wir Sie zu beachten:

  • Anfragen zu Drehgenehmigungen, die für Bildaufnahmen vorgesehen sind, sowie Anfragen nach Radio-Interviews und Mitschnitten im Rahmen der kostenpflichtigen Veranstaltungen auf dem Hessentag bitte bis 22. Mai 2019 an folgende Adresse senden: Hessentag.BadHersfeld@stk.hessen.de
  • Wir bitten um Ihr Verständnis, dass während des Festzuges im Bereich vor der Ehrentribüne aus Sicherheitsgründen nur Poolfotografen zugelassen sind. Aus dem Zuschauerbereich sind Bild- und Foto-Aufnahmen möglich. Die Fotos des Festzuges werden bis zum Montagvormittag, 17. Juni 2019, zur redaktionellen Berichterstattung kostenfrei und in Druckqualität auf www.hessen.de zur Verfügung gestellt.

Das Pressebüro der Staatskanzlei befindet sich im Gebäude der Stadtbibliothek, Am Markt 1, 36251 Bad Hersfeld, und öffnet erstmals am Donnerstag, 6. Juni 2019, um 10.00 Uhr. Während des Hessentags wird es täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet sein.

!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen