Die Stadt blüht auf: Blumenschmuck-Wettbewerb zum Hessentag

Bad Hersfeld blüht zum Hessentag auf.
(Foto: Hessentag)

Die Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld putzt sich zum Hessentag heraus. Nicht nur die Stadtverwaltung setzt etliche Projekte um, auch viele private Hausbesitzer haben ihre Fassaden im Vorfeld des Hessentages saniert und sind in den Genuss städtischer Zuschüsse gekommen.

Jetzt motiviert die Stadt alle Bad Hersfelder Bürgerinnen und Bürger, an einem Blumenschmuckwettbewerb teilzunehmen und so einen Beitrag zur Verschönerung des Stadtbildes zu leisten. Initiiert vom Fraktionsvositzenden der Unabhängigen Bürger Hersfeld (U.B.H.), Hans-Jürgen Schülbe, wird eine unabhängige Jury am 4. Juni alle angemeldeten Beiträge beurteilen.

Die Preise werden ausgelobt in den Kategorien Blumenschmuck und besondere Gestaltung der Vorgärten sowie Blumenschmuck vor Fenstern und an Gebäuden.

Den Gewinnern des Wettbewerbs winken jeweils 500 Euro. Die Zweitplatzierten bekommen je 300 Euro und für die dritten Plätze gibt es jeweils 200 Euro.

Wer an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 29. Mai in der Technischen Verwaltung unter der Telefonnummer 201-300 oder per Mail direkt an johannes.van-horrick@bad-hersfeld.de.

!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen