Große Resonanz bei „Infos und Talk zum Hessentag 2019“


Silke Filipovic moderierte den Abend – hier im Gespräch mit Klaus Friedrich (Bürgermeister Korbach) und Thomas Fehling (Bürgermeister Bad Hersfeld)

Mit über 250 Bad Hersfelder Bürgerinnen und Bürger war die Stadthalle sehr gut besetzt. Die Stimmung am Ende des Abends war durchweg positiv.
„Wir wollten alle Bad Hersfelder auf den neuesten Stand bringen“, sagte Hessentags-Beauftragte Anke Hofmann. „Und wir wollten auch Lust machen auf den Hessentag im kommenden Jahr.“ Beides ist den Veranstaltern an diesem Abend gelungen.

In verschiedenen Gesprächsrunden gab es Informationen, unter anderem von Bürgermeister Thomas Fehling sowie von Bürgermeister Klaus Friedrich aus Korbach, der ausrichtenden Stadt 2018. Beide warben mit viel Herz für das zehntägige Landesfest.
Mit dabei waren ebenfalls das Hessentagspaar Katharina Löhwing und Dennis Diebel, die ein wenig plauderten, über ihre bisherigen Auftritte und über große Hessentagsgefühle.


Christian Scholz und 1. Stadtrat Gunter Grimm sprachen über Verkehrskonzepte und Sicherheit

Oberstes Gebot bei allen Planungen bleibt die Sicherheit der Besucher. Darüber gaben 1. Stadtrat Gunter Grimm, und ÖPNV- und Verkehrs-Experte Christian Scholz Auskunft. „Es wird natürlich Einschränkungen während des Hessentages geben für den Verkehr. Aber wir finden für alles und für jeden eine Lösung“, betonte Gunter Grimm. Mut bei diesem Thema machte auch Carsten Vahland , Verkehrsplaner aus Korbach. „Natürlich ist es mitunter kniffelig, aber auch in Korbach waren am Ende alle Bürgerinnen und Bürger zufrieden, haben viele Situationen auch mal mit Humor getragen.“

Für die ehrenamtliche Hilfe warben zahlreiche ehemalige Helfer, aber auch Menschen, die sich bereits jetzt für den Hessentag in Bad Hersfeld gemeldet haben. Die Koordinatorin für das Ehrenamt, Verena Gottmann, die bereits in Korbach und in Rüsselsheim diese Aufgabe mit großem Engagement erfüllt hat, motivierte auch die Bad Hersfelder. Und so wurden noch am Abend etliche Helfer-Kärtchen ausgefüllt.

Ein Dankeschön gilt den Schülerinnen und Schülern der Geistalschule, welche die Veranstaltung musikalisch begleiteten sowie Moderatorin Silke Filipovic, die sehr charmant und professionell durch den Abend führte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen