Großes Helfertreffen in der Stadthalle

Sie sind als ehrenamtliche Helfer am Start: Stefanie Apel und Michael Landow aus Bad Hersfeld.
(Foto: Hessentag)

Der Countdown läuft: Am 7. Juni beginnt der Hessentag in Bad Hersfeld und das ganze Team der Stadt steht in den Startlöchern. Aber was wäre ein Hessentag ohne die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer? Hessentagsbeauftragte Anke Hofmann bringt es auf den Punkt: „Undenkbar“!

Rund 400 ehrenamtliche Helfer haben sich im Vorfeld gemeldet, um den Hessentag zu unterstützen. Sie werden eingesetzt in den verschiedensten Bereichen, sind Ansprechpartner für die vielen zu erwartenden Gäste und repräsentieren letztlich auch während des Landesfestes die Kur- und Festspielstadt.

Alle, die sich zum Einsatz während des Hessentages gemeldet haben, treffen sich am kommenden Montag, 20. Mai, 19 Uhr, in der Stadthalle. „Wir wollen noch einmal alle Beteiligten informieren, wir wollen zugleich die Freude und die Lust auf den Hessentag weitergeben und das sollen die vielen Helfer auch bei ihren Einsätzen nach außen tragen. “, so Anke Hofmann.

Am kommenden Montag erhalten alle Helferinnen und Helfer zugleich ihre Ausstattung: einen schicken Hipster, ein Shirt, Pläne und Info-Material. Ein Souvenirbecher wird beim ersten Einsatz nachgereicht. An dem Abend mit dabei sind neben dem gesamten Hessentags-Team auch Bürgermeister Thomas Fehling und der Hessentagsbeauftragte des Landes, Thorsten Herrmann.

!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen