Infos und Talk zum Landesfest am 16. August in der Stadthalle


Fahnenübergabe an die Stadt Bad Hersfeld zum Abschluss des Hessentages in Korbach mit Ministerpräsident Volker Bouffier, Bürgermeister Thomas Fehling, dem Hessentagspaar Katharina Löhwing und Dennis Diebel, der Hessentagsbeauftragten Anke Hofmann sowie dem stellvertretenden Hessentagsbeauftragten Markus Heide

Der Countdown läuft: Bad Hersfeld ist die Hessentagsstadt 2019 und steht bereits jetzt im Focus vieler hessischer Organisationen, Vereine und der Landesregierung. Am Donnerstag, 16. August, 19 Uhr, lädt das Team um Hessentagsbeauftragte Anke Hofmann zu Infos und Talk alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in die Stadthalle ein.

Auf dem Programm stehen an diesem Abend Talkrunden mit Bürgermeister Thomas Fehling und dem Bürgermeister der Hessentagsstadt 2018, Klaus Friedrich (Korbach). Weitere Gesprächsrunden gibt es zu den Themen „Sicherheit und Verkehr“, sowie „privates Engagement und ehrenamtliche Unterstützung“. Musikalische Zwischengänge ser-vieren die Schülerinnen und Schülern der Geistalschule. Durch den Abend führt Moderatorin Silke Filipovic, bekennende Hessentags-Liebhaberin. Außerdem besteht genügend Gelegenheit für alle Besucher, Fragen an die Verantwortlichen und Planer zu stellen.

Sie alle wollen werben für das Landesfest vom 7. bis 16. Juni, wollen Lust machen auf hoffentlich zehn wunderbare Tage, die die gesamte Region im kommenden Jahr erleben soll.
Seit vielen Monaten arbeitet das Team um Anke Hofmann an dem Projekt „Hessentag Bad Hersfeld“. An Fahrt aufgenommen hat der Hessentags-Dampfer allerdings so richtig nach dem Landesfest in Korbach. Hofmann: „Jetzt heißt es für uns „volle Kraft voraus“, denn das Ziel ist klar gesteckt und das Gesamtkonzept steht.“


Werbung für die Hessentagsstadt 2019 beim Landesfest in Korbach: Das Team am Stand der Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld

Organisatoren aus Stadt und Land wollen dem zehntägigen Landesfest ein ganz besonderes Flair verleihen und die Einzigartigkeit von Bad Hersfeld herausstellen. Vom 7. bis 16. Juni des kommenden Jahres peilen die Organisatoren aus Stadt und Land ein Programm mit vielen hundert Veranstaltungen an. Konzerte und Partys stehen dabei genauso auf dem Plan wie die öffentlichen Fraktionssitzungen der im Landtag vertretenen Parteien, der Hessische Landfrauentag oder die Präsentationen von Polizei und Bundeswehr.


Klaus Otto, Feuermeister des Lullusfestes, Repräsentant für den Hessentag in Bad Hersfeld, hier beim Festumzug in Korbach

„Hessen freut sich auf Bad Hersfeld und die Stadt wird garantiert ein großartiger Gastgeber sein. Dafür werden wir unsere ganze Kraft ein-setzen“, betont Anke Hofmann und hofft auf große Resonanz der Hersfelder zu dem Hessentags-Event am 16. August in der Stadthalle.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen